Monthly Archives: März 2015

0

Straßenkreuzweg der Pfarren Herz Jesu, Auferstehung Christi, Leopoldau

Straßenkreuzweg der Pfarren Herz Jesu, Auferstehung Christi, Leopoldau „Kreuz – Zeichen des Todes und der Auferstehung“ am Sonntag, 15. März 2015, 15.00 Uhr Start: Pfarrhof Leopoldau, Leopoldauer Platz 12 Abschluss: Kirche Auferstehung Christi, Saikogasse Unser Kreuzweg führt uns von Leopoldau in die Pfarre Auferstehung Christi / Saikogasse: Vom Pfarrhof bis Kreuzung Siemensstraße / Eipeldauer Straße…

0

Suppensonntag mit den Firmkandidaten

Am 1. März 2015 fand der traditionelle Suppensonntag im Ottosaal der Pfarre Leopoldau statt. Die Firmlinge waren pünktlich da, brachten Kuchen und gute Laune mit und wurden von den Gästen sehr gelobt. Sie waren sehr fleißig und es war spürbar, dass sie es schätzten über den Tellerrand zu blicken. Durch ihr Engagement wird die Projekte…

0

März

Dieser dritte Monat im Jahr ist dem römischen Kriegsgott Mars gewidmet.  Diese Widmung passt sehr gut zu der Zeit, in der die Kirche sich gerade befindet: die Fastenzeit. Krieg und Fasten sind ja Worte mit unangenehmem Beigeschmack. Aber wie der Krieg Zerstörung hervorbrimgt, so bringt das Fasten Leben mit sich. Fasten ist nicht nur eine…

0

LEBENSÜBERGÄNGE

 Im Rahmen der pastoraltheologischen Vorlesungen wurde das Thema „Lebensübergänge“ sehr sorgfältig behandelt und das breitgefächerte Spektrum dieses Wissenszweiges detailliert erschlossen. Ich möchte daher- auch in den nächsten Beiträgen – näher darauf eingehen. Lebensübergänge sind es wert, sich genauer mit ihnen zu befassen, zumal sie jeden Menschen betreffen, unabhängig davon, wie lange sein Leben hier auf…

0

Wie geht eigentlich Glauben?

Eins ist zunächst mal klar: Für den Glauben gibt es keine Betriebsanleitung in dem Sinne, dass ich nur dies oder das machen müsste und – schwupp – ich glaube. Manchmal wünsche ich mir, es wäre so, wenn es mir schwerfällt zu glauben, doch ich weiß auch, dass so ein „Automatenglaube“ kein richtiger Glaube wäre. Vielleicht…

0

Familienfasttag – Weltwirtschaft

Die katholische Frauenbewegung hat sich mit der Wirtschaft und dem geforderten Wirtschaftswachstum befasst und kam zu bemerkenswerten Schlüssen, die Sie aber wahrscheinlich schon gewusst haben, aber niemand darf sie so recht aussprechen. Also, das Wirtschaftswachstum hat Schuld an der Ausbeutung von Mensch und Tier, an der weltweiten Ressourcenverschwendung, dem Verlust von Artenreichtum und dem Klimawandel….

0

Miteinander vernetzt

Im Rahmen einer Sonntagsmesse im Februar wurden die Firmlinge des heurigen Jahres vorgestellt. Das Motto für die Vorbereitung www.come-spirit.at – miteinander vernetzt! Die Firmlinge untereinander und mit ihren Betreuern sind sicher sehr gut vernetzt, das hat man gespürt, hier ist Vertrauen, gemeinsames Arbeiten, Vorbereitung auf das große Fest der Firmung. Für mich ist aber noch…

0

Überlegungen und Wissenswertes

Fastensuppe—Unter dem Motto „Teilen macht stark“ ruft die Katholische Frauenbewegung wieder zur Aktion Familienfasttag 2015 auf. Die Firmkandidaten der Pfarre Leopoldau laden Sie auch heuer herzlich zur traditionellen Fastensuppe ein. Fastensuppensonntag findet nach der Heiligen Messe am Sonntag, 1. März 2015 statt. Mit den Spenden für die schmackhaften Suppen werden Projekte in Indien, auf den…

0

Einfach zum Nachdenken

Gott hat uns nicht geschaffen für Tod und Untergang, sondern dass wir leben in Ihm und mit Ihm! In der Fastenzeit geht es nicht allein um Fasten und Verzichten. Fastenzeit heißt sich konzentrieren auf das Wesentliche, auf das Reich Gottes, das ganz konkret seinen Anfang nehmen soll. Christliches Leben muss immer Aufbruch, Umbruch sein! Im…

Gestaltung/Layout: Mag. Hector Pascua, Pfarre Leopoldau, Leopoldauer Platz 12, 1210 Wien