Monthly Archives: April 2016

0

Jungscharlager 2016 – ein Vorbericht

Wie jedes Jahr fahren wir auch heuer wieder mit vielen Kindern im Alter von 8 – 14 Jahren auf Jungscharlager. In den Sommerferien zieht es uns erstmals in den Erlebnishof Kräutermandl,  nach Oberösterreich, wo wir (13 BegleiterInnen inkl. Küchenteam) mit 45 Kindern eine unvergessliche Woche (2. Juli bis 9. Juli 2016)  erleben wollen. Den Kindern,…

0

FORTUNA- Gedanken zum Altwerden

Nun sind es bald zwei Jahre, dass ich auf der Pflegestation der Senioren-Wohnanlage FORTUNA – abwechselnd mit meiner Kollegin Ernie – regelmäßig Kommunionandachten halten darf. Als ich gefragt wurde, ob ich diese Aufgabe wahrnehmen wolle, war ich zunächst skeptisch, da ich bis dahin kaum Erfahrung im Umgang mit betagten kranken Menschen hatte. Auf der anderen…

0

Osterkerze 2016

Viele bunte Mosaiksteine, hellere und dunklere, bilden ein Kreuz. Alle Kreuze, alles Schwere dieser Welt, bündeln sich im schwarzen Kreuz in der Mitte der Kerze. Jesus ist auf so einem Kreuz gestorben. Sein Kreuz, sein Leiden, ist zeichenhaft für alles Leid dieser Welt, das er durchleidet und mitleidet. Gott lässt uns in unseren Nöten nicht…

0

Grüß Gott

Mit diesem vielleicht etwas veralteten Gruß möchte ich meine Zeilen beginnen, sie haben es erraten, es geht mir um das Grüßen. Das Grüß Gott wird in Österreich und auch Deutschland verwendet, eher in katholischen Kreisen, aber auch bei Evangelischen. Die  Langfassung wäre etwa Grüß Dich Gott und zu übersetzen mit „Gott segne Dich“. Ein sehr…

0

Rechte der Frauen

Wieder haben wir Ostern gefeiert. Wir hörten von Frauen als Zeuginnen der Auferstehung, trotzdem schafften sie es nicht in die religiöse Führungselite der neuen Christenbewegung. Paulus schon, er war ein Mann, verfolgte die Christen, war bei der Steinigung des Stephanus dabei, hatte dann ein Bekehrungserlebnis, bei dem er vom hohen Ross fiel und Jesus zu…

0

Evangelien im April

Zweiter Sonntag der Osterzeit 3. April 2016 Johannes 20,19-31 Dann sagte er zu Thomas: Streck deinen Finger aus – hier sind meine Hände! Streck deine Hand aus und leg sie in meine Seite und sei nicht ungläubig, sondern gläubig! Thomas antwortete ihm: Mein Herr und mein Gott! Jesus sagte zu ihm: Weil du mich gesehen…

0

Wissenswertes

Vorbereitung auf die Erstkommunion— Seit November 2015 sind in unserer Pfarre 30 Kinder auf dem Weg zur Erstkommunion. Es gibt ein wöchentliches Treffen der Kinder  (die Samstaggruppe trifft sich 2x im Monat), wo  die einzelnen Inhalte  unseres Glaubens katechetisch erarbeitet und erklärt worden sind. Die kleinen Gruppen werden von freiwilligen Eltern geleitet. Die Kinder hören…

0

Barmherzigkeit

Grüß Gott! Das Wort  „BARMHERZIGKEIT“   ist zusammengesetzt aus ERBARMEN und HERZ. Wir können es so übersetzen: – ein Herz für anderen haben  – sich für andere interessieren und handeln – anderen helfen—„Leben“ so wie Gott dich und mich gedacht hat. „Ein Mann ging von Jerusalem nach Jericho und wurde von Räubern überfallen. Sie plünderten ihn…

Gestaltung/Layout: Mag. Hector Pascua, Pfarre Leopoldau, Leopoldauer Platz 12, 1210 Wien